Hufkurse


Wir bieten Hufkurse unter der Leitung von Andreas Barabaß und anderen Huffachleuten an.

Auch wenn Sie mit dem Hufzustand Ihres Pferdes zufrieden sind oder Ihr Pferd beschlagen ist, ziehen Sie Nutzen aus einem Kurs.

Kursinhalte:
• Detaillierte Kenntnisse in Anatomie und Biomechanik des Pferdes und Hufes
• Funktionalität der Gliedmaße und Gelenke
• Verschiedene Huferkrankungen (je nach Anfragen der Teilnehmer) – Diagnostik und Therapiemaßnahmen bzw. Therapiemöglichkeiten
• Stoffwechsel des Pferdes und Auswirkungen auf den Huf
• Fütterung und Einfluss auf die Hufe
• Gesundheitsfördernde Hufbearbeitung in Theorie und Praxis
• Vergleich verschiedener Hufbearbeitungstheorien
• Vergleich Barhuf und Hufbeschlag und Veränderung des Hufes bei Hufbeschlag
• Zusammenhänge zw. muskulären Dysbalancen und Huferkrankungen und erkennen spezieller Krankheiten
• Wann ist es notwendig einen Tierarzt oder Fachmann zu rufen?
• Hilfestellung und Anleitung, wie Sie einen Huf sinnvoll pflegen und an welchen Stellen keinesfalls geschnitten oder geraspelt werden darf.
• Pferdebesitzern und/oder Therapeuten lernen Deformationen und Erkrankungen bereits im Ansatz zu erkennen
• usw.



Die Kurse finden als Gruppen- oder Einzelstunden an unseren Schulungsstätten oder am Ort Ihrer Wahl statt (auch in Österreich und in der Schweiz möglich)


Gerne organisieren wir auch einen Kurs an Ihrem Stall oder in Ihren Reitverein. Bitte sprechen Sie uns hier doch darauf an.


Termine und Kursdauer individuell nach Vereinbarung.


Für weitere Infos setzten Sie sich doch gerne per Email mit uns in Verbindung!